Lexikon beginnend mit H

Klicken Sie auf die Buchstaben, um alle Begriffe anzuzeigen, die mit diesem Buchstaben beginnen.
HbA1c

Roter Blutfarbstoff, der an Glukose (Zucker) gebunden ist. Bei Blutuntersuchungen wird der Anteil dieses HbA1c am gesamten Hämoglobin festgestellt. Er ist ein Maß für den mittleren Blutzuckerwert der letzten 8 Wochen und wird daher auch als Langzeit-Blutzucker bezeichnet. Der Normbereich liegt zwischen 29 und 42 mmol/mol, bzw. zwischen 4 - 6 %.

Herz-Echo

Ultraschall des Herzens zur Beurteilung der Funktion, Größe der Herzkammern, Messung des Blutflusses, etc.

Herzaktion

ein abgeschlossener Herzschlag

Herzfrequenz

Anzahl der Herzschläge pro Minute auch Puls genannt

Herzinfarkt

Plötzliche Minderdurchblutung von Teilen des Herzmuskels

Herzinsuffizienz

Unfähigkeit des Herzens, die benötigte Blutmenge zu den Organen zu transportieren bzw. verbrauchtes Blut aus den Organen zurück zum Herzen zu pumpen

Herzkammern

Teil des Herzens aus welchem das Blut in den Körper oder die Lungen gepumpt wird

Herzohr

Teil des Vorhofes

Herzzeitvolumen

Menge an Blut die das Herz pro Zeiteinheit durch den Körper pumpt

Hypertensive Krise

Plötzlich auftretende Fehlregulation des Blutdrucks im systemischen Kreislauf. Sie geht mit einbem hohen Blutdruck einher, meist größer als 230/120 mmHg.

Hypertonie

Bluthochdruck (Chronisch erhöhter Blutdruck unabhängig von körperlicher oder seelischer Belastung)