Oliver Kirst ist seit 2007 Geschäftsführer von Servier Deutschland.

Nach Abschluss des Studiums der Pharmazie und Approbation als Apotheker begann er seine Laufbahn bei Servier 1992, wobei er zunächst einige Monate in der Firmenzentrale in Paris bei Servier International in den Bereichen F&E sowie im internationalen Marketing absolvierte.

Nach seiner Rückkehr 1993 aus Paris folgten verschiedene Positionen bei Servier in München als Produktmanager für Herz-Kreislauf- sowie Stoffwechselerkrankungen sowie später als Marketingleiter. 1998 wechselte Oliver Kirst als Franchise Direktor für den Bereich Metabolism & Neuropsychiatry nach Paris. 2002 übernahm er dann die Geschäftsführung von Servier Austria in Wien, bis er 2007 schließlich als Geschäftsführer von Servier Deutschland nach München zurückkam.

Oliver Kirst ist Mitglied des erweiterten Vorstandes der GRPG (Gesellschaft für Recht und Politik im Gesundheitswesen), Kuratoriumsvorsitzender der Paul-Nikolai-Ehlers Stiftung, Vorstandsvorsitzender des BPI Landesverbands Bayern und Mitglied der Bundesfachkommission für Gesundheit des Wirtschaftsrats.

Zurück zur Übersicht